Hunde sind Raubtiere, auch wenn sie domestiziert sind. Interesse an Wildgerüchen und Verfolgen von bewegten Objekten stecken den meisten Haushunden noch im Blut. Das gilt nicht nur für die Jagdhundrassen :-)
Auch wenn es also ein Normalverhalten ist - jeder Hund kann lernen, sich zurück zu nehmen.

Im Anti-Jagd-Training lernen Mensch und Hund mit dem Jagdverhalten des Hundes umzugehen und es in geregelte Bahnen zu lenken - für entspannte Spaziergänge, die wieder Freude bereiten.

Anti-Jagd-Training I (Basis-Kurs)

AJT I, am TrG Aa 8x 45 min, 120 €
Termine Samstag 9 Uhr 2. Sa 1.10. // 3. Sa 8.10. // 4. Sa 15.10. // 5. Sa 22.10. // 6. Sa 29.10. // 7. Sa 5.11. // 8. Sa 12.11. // 9. u 10. folgen
Teilnehmer / freie Plätze Samy E, Dely S, Neca P, Bode S, Sola B
AJT I, am Brenzelhof 10x 50 min, 159 €
Termine Samstag werden mit den Teilnehmern besprochen
Teilnehmer / freie Plätze Lea B
Belegung 4 Plätze frei
AJT I, am TrG Aa 10x 50 min, 159 €
Termine werden mit den Teilnehmern besprochen, bei Anmeldung gerne direkt Terminmöglichkeiten mit durchgeben
Teilnehmer / freie Plätze 5 frei
AJT II, versch. Orte 10x 50 min, 159 €
Termine nachmittags werden mit den Teilnehmern vereinbart
Teilnehmer / freie Plätze Falco, Konrad, 4 frei