Hunde sind Raubtiere, auch wenn sie domestiziert sind. Interesse an Wildgerüchen und Verfolgen von bewegten Objekten stecken den meisten Haushunden noch im Blut. Das gilt nicht nur für die Jagdhundrassen :-)
Auch wenn es also ein Normalverhalten ist - jeder Hund kann lernen, sich zurück zu nehmen.

Im Anti-Jagd-Training lernen Mensch und Hund mit dem Jagdverhalten des Hundes umzugehen und es in geregelte Bahnen zu lenken - für entspannte Spaziergänge, die wieder Freude bereiten.

Als Einstieg zum Kurs dient der Themen Abend. Für den nächsten Themen Abend "Anti-Jagd-Training" im Seminarraum am Brenzelhof gibt es noch keinen Termin. Bei Interesse können Sie gerne uns gerne eine Nachricht schreiben.

Anti-Jagd-Training I (Basis-Kurs)

AJT I, am Brenzelhof 8x 45 min, 120 €
Termine Dienstags ab 14.30 1. Di 1.12. um 14.30 // weitere werden mit den Teilnehmern vereinbart
Teilnehmer / freie Plätze Nala K, Kalle D, Becca, Liesl, 1 frei
AJT I, Aalen 8x 45 min, 120 €
Termine Freitags 16.15 2. Fr 4.12. // 3. Fr 11.12. // 4. Fr 18.12. // 5. Fr 8.1. // 6. Fr 15.1. // 7. Fr 22.1. // 8. -> Wildparkausflug Fr 5.2.
Teilnehmer / freie Plätze Rosie K, Konrad, Amie, Wendy / 1 frei
AJT II, versch. Orte 8x 45 min, 120 €
Termine werden vereinbart, sobald 3 Teilnehmer angemeldet
Teilnehmer / freie Plätze Ayla, 3 frei
1. November 2020

Gute Nachrichten: Unterricht in der Hundeschule

Hundeschulen dürfen wie bisher weiter trainieren. Die Örtlichkeiten beschränken wir während des Lockdown auf die Trainingsgelände.

Hier nochmal einige Aspekte des Hygiene-Konzeptes:
- bitte haltet den Mindestabstand von 1,5 m ein
- bitte kommt punktgenau zum Training, dann ist die vorige Gruppe schon weg. Falls nicht, wartet bitte solange im Auto
- bitte verzichtet, wenn möglich, auf Begleitpersonen im Unterricht

Danke für euer Verständnis!
Wir freuen uns auf euch und halten euch über sämtliche Neuerungen auf dem Laufenden!


Hunde-Laden, Pension & Hundetagesstätte haben wie gewohnt für euch geöffnet!