Hunde sind Raubtiere, auch wenn sie domestiziert sind. Interesse an Wildgerüchen und Verfolgen von bewegten Objekten stecken den meisten Haushunden noch im Blut. Das gilt nicht nur für die Jagdhundrassen :-)
Auch wenn es also ein Normalverhalten ist - jeder Hund kann lernen, sich zurück zu nehmen.

Im Anti-Jagd-Training lernen Mensch und Hund mit dem Jagdverhalten des Hundes umzugehen und es in geregelte Bahnen zu lenken - für entspannte Spaziergänge, die wieder Freude bereiten.

Als Einstieg zum Kurs dient der Themen Abend. Der nächste Themen Abend "Anti-Jagd-Training" findet im Mai am Brenzelhof statt. Bei Interesse können Sie sich gerne anmelden!

Anti-Jagd-Training I (Basis-Kurs)

AJT I, am Brenzelhof 8x 45 min, 120 €
Termine werden mit den Teilnehmern vereinbart
Teilnehmer / freie Plätze 3
AJT I, am TrG in Aalen 8x 45 min, 120 €
Termine werden mit den TN vereinbart
Teilnehmer / freie Plätze 3
AJT I, am Brenzelhof 8x 60 min, 120 €
Termine 5. Fr 2.3. um 18 // 6. Fr 9.3. um 19 // 7. Fr 16.3. um 17 // 8. folgt im April
Teilnehmer / freie Plätze Lenno, Leo, Buddy, Maya W.

Anti-Jagd-Training II (Aufbaukurs)

Aufbau-Kurs 14tägig Sonntags; 8x 60 min, 100 €
Termine werden mit den Teilnehmern vereinbart
bis zu 6 Teilnehmer Emil, Luna / 4 Plätze frei
Aufbau-Kurs 14tägig Sonntags; 8x 60 min
Termine 7. am 4.3. um 13.30 P Knöcklingstr. Unterkochen // 8. am 18.3.
bis zu 6 Teilnehmer Polly, Lilly, Juri, Bianca / 2 Plätze frei